Autor.


Wir sollten nie aufhören, zu neuen Zielen aufzubrechen.
Doch am Ende unserer Erkundung sind wir plötzlich wieder da,
wo die Reise begann, und wir meinen, zum ersten Mal hier zu sein.

Thomas Stearns Eliot
1888-1965



Mit dieser Homepage verbinde ich zwei Dinge ... einerseits meine große Leidenschaft für Fotografie verfallener und verlassener Orte und andererseits meine große Neugierde, die Dinge um mich herum besser zu verstehen.

Während meiner Schulzeit konnte ich dem Unterrichtsfach Geschichte nie etwas abgewinnen: Die Lehrer plagten die Schüler mit langweiligen Zeittafeln und für mich damals kaum nachvollziehbaren Schilderungen längt vergangener Ereignisse. Ich verstand nie, was das mit dem Hier und Jetzt zu tun haben sollte. Also paukte ich den Unterrichtsstoff, um ihn nach erfolgreicher Prüfung gleich wieder aus meinem Gedächtnis zu streichen.
Heute ist das anders. Ich lebe seit 2009 im Saarland und was liebt näher, dass man sich - so man sich für Lost Places interessiert - auch mal die alten Festungen rund um Metz ansieht. Die Stadt ist immerhin nur einen Katzensprung entfernt. Da war die Leidenschaft geboren. Mit jedem erneuten Besuch alter Festungen in Metz, Thionville, Toul oder Verdun erschließen sich mir nach und nach die Dinge, die ich als Schüler nicht verstand und mir nun mühevoll anlesen musste.

Begleitet werde ich bei meinen Touren von einem Freund, selbst leidenschaftlicher Fotograf, beim Militär arbeitend und mit großem Interesse an militärhistorischen Dingen. Er führte mich ein in die Feinheiten des Festungsbaus.

Eine Kostprobe für einen typischen Dialog von uns?!
Ich: "Oh, die Schießscharten sind ja ziemlich tief. Da trifft man ja nur die Füße."'
Er: "Nee, stimmt nicht. Was machst Du, wenn Du beschossen wirst? Hinschmeißen ... richtig?!!"


www.festungen.info

Da ich mich nun schon viele Jahre mit den o.g. Themen befasse, begann ich Ende 2016 diese Homepage zu erstellen. Sie ist noch längst nicht fertig - schon allein deswegen nicht, weil ich mir fortlaufend neue Festungen ansehe oder mich mit historischem Kartenmaterial, Feldpost aus dem Ersten Weltkrieg und weiteren Dingen befasse.

Wichtig ist, dass www.festungen.info keinen wissenschaftlichen Anspruch hat. Ich möchte Dir vielmehr die Möglichkeit geben, mich auf meinen Erkundungsreisen (wenn auch nur virtuell) zu begleiten. Und ich versuche mit knappen und einfachen Worte die historischen Zusammenhänge darzulegen, die sich mir (je länger ich mich mit diesen Themen befasse) auch erst nach und nach erschließen. Wenn Du beim Durchstöbern meiner Seite einen Fehler findest oder noch eine interessante Anekdote hast, freue ich mich über einen Hinweis.

www.sola-domum.info

Und wenn Du ganz viel Lust und Zeit hast, kannst Du meine zweite Homepage besuchen ... www.sola-domum.info. Dort kannst Du einsteigen in die Welt der Geisterstädte und Lost Places. Last but not least findest Du dort auch eine recht umfangreiche Dokumentation über Lungensanatorien des letzten Jahrhunderts. In den letzten Jahren habe ich hunderte solcher verwunschener Lost Places besucht und ihnen eine recht umfangreiche Homepage gewidmet.



Geisterstädte und Lost Places
www.sola-domum.info




Ich wünsche Dir viel Spaß!
Beste Grüße.


HOME | AUTOR | WISSENSWERTES | IMPRESSUM