Fort de Villey-le-Sec

Eine französische Festung der
Barrière de Fer bzw. des Système Séré de Rivières.
Das ist ein Festungsgürtel. der die Städte
Verdun, Toul, Épinal und Belfort sichert.

Fort de Villey-le-Sec wird auch als
Fort Trévise bezeichnet.

Die Festungsanlage schließt ein
ganzes Dorf ein und wurde
zwischen 1875 und 1879 errichtet.

Fort de Villey-le-Sec - Festung rund um Toul


Das gut erhaltene Fort Villey-le-Sec wurde zwischen 1875 und 1879 errichtet – es liegt südöstlich von Toul, einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt der damaligen Zeit, den die Franzosen mit allen Mitteln schützen wollten. Mit einer umfassenden Modernisierung der gesamten Anlage reagierte man auf die sprunghafte Entwicklung der Artillerie- und Waffentechnik. So gab es inzwischen beispielsweise neue Spreng- bzw. Brisanzgranaten, mit denen ein Fort (alter Bauart) in Schutt und Asche gelegt werden konnte. Diese Modernisierung erfolgte in den Jahren 1888 und 1903. Das Fort ist ein wichtiger Stützpunkt des Systems de Rivières Seres (auch Barrière de Fer) – der französischen Verteidigungslinie, die nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 errichtet wurde. Das Besondere der weitläufigen Befestigungsanlage ist, dass es letztlich das gesamte Dort Villey-le-Sec umschließt und ist daher eine bauliche Besonderheit in Frankreich. Da die Befestigungsanlage außerhalb der Kampfzonen des Ersten Weltkriegs liegt, ist es praktisch intakt (und zu besichtigen).

Das Fort selbst besteht letztlich aus mehreren/einzelnen Befestigungsanlagen. Während das Hauptfort etwas abseits der vermuteten Frontlinie liegt, wurden zwei weitere Batterien direkt in Richtung der „neuen Grenze“ errichtet. Beide Batterien sind völlig unabhängige Werke. Die ursprüngliche Besatzung des Forts Villey-le-Sec belief sich auf 1.300 Mannschaften. Ihnen standen 70 Geschütze unterschiedlicher Kaliber zur Verfügung. Besonderheiten sind die beiden Panzertürme, die eingebaut wurden. Sie trugen jeweils zwei Kanonen, zweimal 155-mm-Kanonen bzw. 75-mm-Kanonen.


Barrière de Fer - Fort de Villey-le-Sec

Festung

Fort de Villey-le-Sec - im Inneren der Festung



Wissenswert.

Ich gab mir Mühe und versuchte die Geschichte des Festungsbaus mit wenigen Worten zusammenzufassen. Dabei konzentriere ich mich auf die preußischen Festungen Ende des 19. Jahrhunderts.

    • LINK: WISSENSWERTES

Wenn Du die konkrete Lage der einzelnen Festungen rund um Metz erfahren möchtest, lade Dir die KMZ für Google Earth herunter. Ich rate Dir aber zu äußerster Vorsicht bei Besuchen.

Ich habe auch eine eigene Dokumentation über den
Ersten Weltkrieg erstellt. Meiner Ansicht nach
ist diese wichtig, um Inhalte der Homepage geschichtlich
entsprechend und richtig einzuordnen.

    • LINK: WISSENSWERTES

www.festungen.info ist eine private Homepage und verfolgt keine kommerziellen Zwecke. Dennoch verwendet die Website Cookies, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen und eine Reichweitenmessung durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.