Steinmetz-Kaserne
Kommandantur der deutschen Truppen

Festung, die vom Deutschen Kaiserreich
im sogenannten Reichsland Elsass-Lothringen errichtet wurde.


Ehemalige Kommandantur der deutschen Truppen,
die rund um Metz stationiert waren.
Erbaut: 1878-1880

Französischer Name:
Caserne Belle Croix



Steinmetz-Kaserne - Kommandantur

Die Steinmetz-Kaserne (franz. Caserne d’Infanterie Belle-Croix) war eine ehemalige Infanteriekaserne an der Peripherie von Metz. Sie befand sich ganz in der Nähe der ehemaligen Vauban-Festung Belle Croix, die allerdings heute weitgehend abgetragen ist, um sozialem Wohnungsbau zu weichen.

Die Kaserne beherbergte Teile des 6. Lothringischen Königs-Infanterie-Regiments Nr. 145 und war zugleich die Kommandantur der deutschen Truppen, die rund um Metz stationiert waren. Sie wurde zwischen 1878 und 1880 am Bouleward de Trèves errichtet. Zusammen mit etlichen anderen Gebäuden, die zur Versorgung der Truppen dienten. So befanden sich beispielsweise in unmittelbarer Nachbarschaft der Hauptgebäude die Garnisonsschlachterei und das Garnisonslazarett. Nur ein Schelm würde jetzt einen Zusammenhang vermuten.

Ich besuchte die Steinmetz-Kaserne im Jahr 2010. Seinerzeit standen die übrig gebliebenen Gebäude noch leer und waren dem Verfall ausgesetzt. Spannend fand ich, dass sämtlich Gänge und Räume mit gewölbeartiger Decke errichtet wurden. So als wolle man auch dieses Gebäude besonders stabil bauen, für den Fall, dass es zu einem Angriff durch feindliche Artillerie kommt. Und ausgesprochen spannend fand ich auch die Wandreliefs im Haupteingang der Kommandantur. Zwei riesige, kreisrunde Reliefs, die im Hintergrund die Stadt Metz zeigen und vom Vordergrund den kaiserlichen Adler, der auf Kanonen und ähnlichem Kriegsgerät thront.

Einige Jahre später - als ich mich dann für die Steinmetz-Kaserne brennend interessierte - wurde sie leider aufwendig saniert. Hier ist inzwischen ein Konsumtempel an der Peripherie der Stadt entstanden, mit McDonalds und etlichen Modegeschäften. Nur ein kleiner Teil der ehemaligen Kaserne wartet noch auf seine Sanierung. Doch hier macht ein Rundgang wenig Spaß, denn die Obdachlosen, die man hier häufig antreffen kann, freuen sich über einen Besuch gar nicht.


Festung Metz - Steinmetz-Kaserne - Kommandantur von Metz

Ehemaliger Eingangsbereich der Kommandantur von Metz

Festung Metz - Steinmetz-Kaserne - Kommandantur von Metz

Eines der beiden riesigen Wappen im Eingangsbereich der Kommandantur von Metz

www.festungen.info ist eine private Homepage und verfolgt keine kommerziellen Zwecke. Dennoch verwendet die Website Cookies, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen und eine Reichweitenmessung durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.